Zum Hauptinhalt springen

Jurist (m/w/d) im Themenfeld Bescheidwesen und Verfahrensführung

Jurist (m/w/d) im Themenfeld Bescheidwesen und Verfahrensführung

Jurist (m/w/d) im Themenfeld
Bescheidwesen und Verfahrensführung
Fachbereich Leistung

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bietet ihren 7,4
Millionen Versicherten eine hervorragende Versorgung und
umfassenden Service vom Bodensee bis zum Neusiedler See.
Die über 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in
unterschiedlichen Berufen an zahlreichen Standorten tätig.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für den
Fachbereich Leistung eine/n Jurist*in, welche/r eine neue
anspruchsvolle Herausforderung sucht.

Sie begeistern sich für folgende Aufgaben?


• Bescheiderstellung sowie Führung von leistungs- und
verwaltungsrechtlichen Verfahren (sowohl in Kinder-
betreuungsgeld- als auch in Leistungssachen) samt
Bearbeitung der dazugehörigen Rechtsgebiete


• Bearbeitung von Anfragen diverser Institutionen (z.B. AK,
Volksanwaltschaft, parlamentarische Anfragen)


• Bearbeitung von Anfragen aus anderen Fachbereichen zu
leistungsrechtlichen komplexen Fallentscheidungen


• Dokumentation und Wartung des leistungsrechtlichen
Wissensbestandes


• Mitarbeit bei Arbeitskreisen, Workshops und Projekten

• Gegenseitige bundesweite Vertretung der Jurist*innen im

Fachbereich Leistung

• Ausarbeitung von diversen Themenstellungen

Sie erfüllen folgende Anforderungen?


• Ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften
oder eine vergleichbare Studienrichtung (Wirtschaftsrecht)


• Ausgezeichnetes schriftliches und mündliches
Ausdrucksvermögen


• Verantwortungsbewusstes, selbständiges Handeln und
Eigeninitiative


• Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

• MS Office – fundierte Kenntnisse

• Bereitschaft zur Weiterbildung

• Teamfähigkeit sowie Kollegialität

Zeitraum: ab sofort
Stunden: 40 Wochenstunden

Das Mindestgehalt beträgt nach
erfolgreicher Einschulungszeit

3.313,40 Euro brutto monatlich, 14
mal jährlich (DO.A, Gehaltsgruppe
E, Dienstklasse III, Bezugsstufe 2).

Eine höhere Entlohnung bei
weiterer Anrechnung von

Berufserfahrung oder Studienzeiten
ist möglich.

Bitte senden Sie uns Ihre aussage-
kräftigen Bewerbungsunterlagen mit

Lebenslauf, Foto und Zeugnissen
unter Nennung des Betreffs „FB34-

17-PA-2022-285“ per E-Mail an:

bewerbungen@oegk.at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

ÖGK Salzburg
Engelbert-Weiß-Weg 10

5020 Salzburg
.

Diese Zusatzqualifikationen sind von Vorteil:


• Abgeschlossene Gerichtspraxis

• Tätigkeit als Rechtsanwaltsanwärter*in

• Praktische Erfahrung in Verfahrensführung

• Zusatzqualifikation 2

• Zusatzqualifikation 3

Unser Angebot:


• Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle
Tätigkeit


• Angenehmes Arbeitsklima

• Sehr gute Zusammenarbeit in einem österreichweiten Team

• Die Möglichkeit, die Dienstleistungsqualität der ÖGK

mitzugestalten.

• Flexible Arbeitszeit

• Vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

• Zentrale Lage der ÖGK Salzburg: rund um unser Gebäude

finden Sie eine erstklassige Infrastruktur (Bahnhof, Shopping-
Center, Mietparkplätze, etc.)


• In unserem Unternehmen steht Ihnen ein Betriebsrestaurant
mit günstigem und reichhaltigem Verpflegungsangebot zur
Verfügung

Jurist (m/w/d) im Themenfeld Bescheidwesen und Verfahrensführung

Salzburg
Vollzeit
keine Angabe
Universität
ab € 3.000

Veröffentlicht am 14.09.2022