Zum Hauptinhalt springen

Arzt (m/w/d) für den Bereich Behandlungsökonomie

Arzt (m/w/d) für den Bereich Behandlungsökonomie

Arzt (m/w/d) für den Bereich
Behandlungsökonomie

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bietet ihren 7,2
Millionen Versicherten eine hervorragende Versorgung und
umfassenden Service vom Bodensee bis zum Neusiedler See. Die
über 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in
unterschiedlichen Berufen an zahlreichen Standorten tätig.

Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns?


• Koordination, Entwicklung und Kontrolle in der
Behandlungsökonomie


• Ökonomie-Veranstaltungen

• Beratung, Betreuung, Unterstützung und Kontrolle der

Vertragspartnerärzte der ÖGK (e.g. ökonomische
Verschreibweise)


• Teilnahme und Mitwirkung bei Invertragnahmen von neu in
Vertrag genommenen Vertragspartnerärzten und Information
über ökonomische Grundsätze und Richtlinien der ÖGK
(RÖV, RÖK)


• Regelmäßige Durchsicht, Kontrolle und Bewertung der
Komplettanalysen der Leistungen und Verordnungen der VPÄ
für Allgemeinmedizin


• Stellungnahmen zu Auswertungen Heilmittel-Bewilligungs-
und Kontroll-Verordnung (HBKV)


• Mitarbeit in Projekten
o Polyquote (BSC Ziel HVB Polypharmakotherapie)
o Zeitnahe Information
o Trägerübergreifende Nachfolgende Kontrolle (KODO)


• Heil- und Hilfsmittel
o Ordinationsbedarf: Fragen betreffend der notwendigen

Menge oder/und Abweichungen von den erhobenen
Durchschnittswerten werden von den Ökonomieärzten
mit den Vertragspartnern im direkten Gespräch gelöst.

o pro ordinatione Verordnungen

• Mitarbeit im Case Management im Bereich Rehageld

• In Kooperation mit den Fachabteilungen

o Suchtgiftanalysen (Missbrauch)
o E-Card Eintragungen
o Auffälligkeitsüberprüfungen von Versicherten
o Vorladung von Versicherten
o Individualgespräche bei auffälligen Behandlungen

(Evidenzgespräche)
o Medizinische Begutachtungen und Analysen

Zeitraum: ab sofort
Stunden: 36 Stunden / Woche

Standort: Salzburg
Engelbert-Weiß-Weg 10

5020 Salzburg

Das Mindestgehalt beträgt
5.237,50 Euro brutto monatlich, 14
mal jährlich (DO.B, Gehaltsgruppe

A). Eine höhere Entlohnung bei
weiterer Anrechnung von

Berufserfahrung ist möglich.

Bitte senden Sie uns Ihre aussage-
kräftigen Bewerbungsunterlagen mit

Lebenslauf, Foto und Zeugnissen
unter Nennung des Betreffs

„FB35-17-2344“ per E-Mail an:

bewerbungen@oegk.at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


• Medikamentenbörse
o Mitarbeit in externen Gremien
o Zahlreiche Beiträge in der eigenen VP-Zeitung, sowie

österreichweite Beiträge und Präsentationen in diversen
Gremien.

o Redaktionskomitee monatlich
o Argumentationsgruppe monatlich
o Vertragspartner-Analyse im HVB
o Vertragspartnerzeitungen
o Bundesweiter Workshop VP-Kontrolle und

Behandlungsökonomie
o Beirat GEMED
o Vertretungsfunktion in div. Verbandstoff- und

Arzneimittelkommissionen

• Sonderaufträge

o eKOS (vormals eBS) – Durchführung von Tests im
Echtsystem.

o e-Medikation (int. Überlegungen/Zuständigkeiten;
o Abarbeitung von Direktionsaufträgen und

Öffentlichkeitsarbeit
o Interne Aufgaben
o Koordination von BIG und DWH (FOKO) Analysen
o Monitoring der hochpreisigen Medikamente

Was erwarten wir von Ihnen?


• Abgeschlossenes Medizinstudium

• Jus practicandi und/oder Facharztabschluss

• EDV Basiskenntnis

Diese Zusatzqualifikationen sind von Vorteil:


• Berufserfahrung im niedergelassenen Bereich

• EKO- und ABS-Kenntnisse

• kommunikationsfreudig

Unser Angebot:


• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit
langfristiger Perspektive


• Vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

• Flexible Arbeitszeit (Gleitzeit)

• Zentrale Lage der ÖGK Salzburg

• In unserem Unternehmen steht Ihnen ein Betriebsrestaurant

mit günstigem und reichhaltigem Verpflegungsangebot zur
Verfügung.

Arzt (m/w/d) für den Bereich Behandlungsökonomie

Salzburg
Vollzeit
Universität

Veröffentlicht am 08.09.2022