Lebenshilfe Salzburg gGmbH

Sinnstiftend und krisensicher arbeiten – bei der Lebenshilfe Salzburg

Die Lebenshilfe Salzburg begleitet Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung bei ihrem selbstbestimmten Leben. Wir setzen uns dafür ein, dass die Gesellschaft Menschen mit Beeinträchtigungen als gleichberechtigte Bürger*innen wahrnehmen kann und verstehen uns hier als Brückenbauerin.

Über 800 Mitarbeiter*innen unterstützen uns derzeit dabei, diese Ziele zu erreichen.

Ihre Persönlichkeit ist gefragt

Noch stärker als in anderen Bereichen der Wirtschaft, kommt es bei unserer Arbeit auf die Persönlichkeit des/der Einzelnen an. Als einer der 30 größten Arbeitgeber in Salzburg strebt die Lebenshilfe Salzburg danach, gute Rahmenbedingungen zu schaffen, damit sich diese Persönlichkeiten gut entfalten können.

Mitarbeiterorientierte Arbeitszeit-Modelle

An den Mitarbeiter*innen orientiert haben daher je nach Lebensphase unterschiedliche Themen Platz: Berufliche Weiterentwicklung, Karenz- und Gleitzeitmodelle, geblockte Arbeitszeiten, Ansparmodelle für längere Freizeitphasen mit Job-Garantie, alternsgerechte Konzepte, Gesundheitsförderung etc. Darüber hinaus wird jährlich ein umfangreiches Fortbildungsprogramm ausgearbeitet, das sich an den Erfordernissen des Arbeitsalltags und den Wünschen der Mitarbeiter*innen orientiert. Für die sinnvolle Verbindung von Beruf und persönlichen Lebenskonzepten hat die Organisation bereits Auszeichnungen erhalten.

Vielfalt ist unser Thema

Vielfalt in der Gesellschaft, Vielfalt in unseren Angeboten und Vielfalt bei den Mitarbeiter*innen, die aus verschiedenen Berufs- und Lebensumfeldern kommen:
Sozialbetreuer*innen, Pädagog*innen, Pflegehelfer*innen, Altenfachbetreuer*innen, Kindergartenpädagog*innen, Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen, Handwerker*innen (für Fachwerkstätten und Werkstätten), Diplomiertes Krankenpflegepersonal, Therapeut*innen, Ärztinnen/Ärzte, Büro- und Verwaltungspersonal.

Für einige Arbeitsbereiche ziehen wir bewusst ältere Arbeitssuchende vor. Personen mit Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen, welche die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Grundlage der Entlohnung ist der Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich.

Bewerbungen richten Sie bitte per Mail an

personal@lebenshilfe-salzburg.at

Auszeichnungen:

  • Betrieblicher Sozialpreis 2016 der WKO für „Altern und Arbeit – ein innovatives Arbeitszeitmodell“
  • Erasmus Award 2019 für Erwachsenenbildung
  • Klimaaktiv-Auszeichnung 2016 des Bundesministeriums für Umwelt
  • Bundeswerbepreis Austriacus 2018 in Silber für die Kampagne „Gegen Barrieren“

Jobangebote des Unternehmens

Top-Job Neu Qualitätsmanager*in

Salzburg, Lebenshilfe Salzburg gGmbH

Top-Job Neu Persönliche Assistenz - Salzburg-Stadt

Salzburg, Lebenshilfe Salzburg gGmbH

Top-Job Neu Persönliche Assistenz Salzburg

Salzburg, Lebenshilfe Salzburg gGmbH

Top-Job Neu Persönliche Assistenz - Salzburg

Salzburg, Lebenshilfe Salzburg gGmbH

Top-Job Neu Fachbetreuer*in für den Wohnverbund in Seekirchen

Salzburg, Seekirchen am Wallersee, Lebenshilfe Salzburg gGmbH

Kontaktdaten

Lebenshilfe Salzburg gGmbH

Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Personalmarketing- und Akquise

Mag. Tina Dobler
Telefon: 0662820984-46

Personalakquise

Karin Wallner
Telefon: 0662820984-53